Newsletter
Wünschen Sie die Informationen per Newsletter? Einfach auf Newsletter anmelden klicken und schon erhalten Sie unsere Rezept - Informationen und laufende Aktionen.
 
Stadt-Metzg empfehlen
Seitenlink einem Freund senden
 
Poelieren
 

Poelieren ist eine Garmethode für zarte, ganz belassene Fleischstücke und vor allem Geflügel. Das Fleisch wird, ohne angebraten (sautiert) zu werden, zugedeckt bei 140–160°C ausschliesslich im Fettstoff und im Mirepoix* gegart. Kurz vor dem Fertigstellen wird der Topf abgedeckt, damit das Fleisch leicht Farbe nehmen kann. Das Poelieren ist eine wenig angewendete Grundzubereitungsart, um ein saftiges und im Eigengeschmack hervorragendes Fleischstück zu erhalten.

* In Würfel geschnittene Zwiebel, Karotten und Sellerie

Typische Gerichte
  • Poeliertes Kalbskarree mit Madeira
  • Poeliertes Kalbsfilet mit Steinpilzen
  • Poeliertes Perlhuhn
Tipps
  • Oft mit Fettstoff übergiessen.
  • Auf Fremdflüssigkeiten verzichten

Seite drucken 
Metzgerei Shop
Online Shop
AGB
 
Ilanzer Highlandersalsiz

Preis per Stück 8.90 sFr.

Prämiertes Produkt 2013


Beschreibung >>
zum Online Shop >>