Newsletter
Wünschen Sie die Informationen per Newsletter? Einfach auf Newsletter anmelden klicken und schon erhalten Sie unsere Rezept - Informationen und laufende Aktionen.
 
Stadt-Metzg empfehlen
Seitenlink einem Freund senden
 
Worauf es beim Grillen ankommt
 
  1. Nur erstklassige Zutaten verwenden
  2. Wenn möglich das Grillgut einen Tag vor dem Verbrauch marinieren, damit das Fleisch schmackhafter und noch zarter wird
  3. Grillgut erst bei gleichmässiger voller Glut auflegen. Der optimale Zeitpunkt ist erreicht, wenn die Kohle gleichmässig durchglüht und mit einer weissen Ascheschicht überzogen ist.
  4. Mit Öl mariniertes Fleisch abtupfen und trocken auf den Grill legen.
  5. Das Grillgut sollte möglichst auf den heissen Rost gelegt werden, damit sich die Fleischoberfläche durch die Eiweissgerinnung schliesst und weniger Saft austreten kann.
  6. Grössere Stücke erst nahe der Glut, dann in grösserer Entfernung weiter grillieren.
  7. Alufolie oder Aluschale unter das Grillgut gelegt verhindert, dass Fett auf die Kohle tropft und unerwünschte Flammen aufsteigen.
  8. Kurzgebratenes ist gar, wenn auf der Oberseite Saftperlen austreten. Generell gilt der Gabelrücken - Drucktest. Fühlt sich das Stück weich an, ist es im Kern noch roh, federt es, ist es rosa, gibt es nicht mehr nach, ist es auch im Inneren völlig durchgegart.
  9. Das Fleisch während des Grillierens nicht mit einer Gabel anstechen, da sonst der Saft ausläuft. Zum Wenden die Grillzange oder Grillschaufel verwenden.
  10. Fertig grillierte Braten 2 - 3 Minuten vor dem Aufschneiden ruhen lassen, damit der kostbare Fleischsaft nicht zu stark austreten kann.
Ebenfalls zu beachten beim Grillieren mit Gas
  • Stellen Sie den Grill so, dass er einen sicheren Stand hat
  • Die Unterlage darf auf keinen Fall brennbar sein
  • Nur in gut belüfteten Räumen oder im Freien grillieren
  • Bei Gasgeruch Ventile sofort schliessen, nicht rauchen und keine elektrischen Schalter betätigen
Wichtig beim Grillieren mit Holzkohle
  • Auch der Holzkohlengrill braucht stets einen festen Stand
  • Die Unterlage darf auf keinen Fall brennbar sein
  • Niemals Anzündmittel nachgiessen
  • Bei Cheminees in Räumen Funkenflug verhindern
  • Keine Möbel und Textilien in der Nähe des Feuers
  • Asche mindestens 48 Stunden ausglühen lassen oder gut wässern. Auf keinen Fall mit dem Staubsauger aufsaugen

Seite drucken 
Metzgerei Shop
Online Shop
AGB
 
Ilanzer Highlandersalsiz

Preis per Stück 8.90 sFr.

Prämiertes Produkt 2013


Beschreibung >>
zum Online Shop >>
 

Ilanzer Bauernsalsiz piccant
Ilanzer Grandissimo piccant
Preis per Stück 6.25 sFr.
>> Beschreibung
>> zum Online Shop